Trainingslager 2017

So wie jedes Jahr waren wir in der letzten Woche der Sommerferien im Trainingslager in Wipperfürth. Zum 12. Mal haben wir dort eine Woche lang jeden Tag fleißig (zumindest in unseren Augen) trainiert.

Ein bis zwei Schwimmeinheiten pro Tag, Lauftraining und Gymnastik haben einige von uns so ziemlich an ihre Grenzen getrieben und es gab niemanden, der nicht spätestens nach der Hälfte der Woche über Muskelkater geklagt hat.

Natürlich kam auch die Freizeit nicht zu kurz: Ob mit einem Besuch im Dorf, gemeinsames Spielen oder einfach nur in der Sonne entspannen, wir Schwimmer wissen wie man sich erholt.

Der krönende Abschluss, auf den sich alle gefreut haben, war das Eisessen am letzten Abend. Darauf folgte ein langer gemeinsamer Spieleabend, bei dem wir uns leider von einigen Teammitgliedern verabschieden mussten.

Insgesamt war es wieder ein gelungenes Trainingslager und wir freuen uns alle auf das Nächste im kommenden Jahr.

Fast die gesamte Leistungsgruppe war in der Sportjugendherberge vertreten.

 

Verabschiedung unserer Aktiven: Maurice, André, Marcel, Lefan und Yasmin. Rebecca hat uns leider schon vor einem halben Jahr verlassen und war als Gast noch einmal mit uns in Wipperfürth.

Die fleißigen Übungshelferinnen Mira und Sarah, herzlichen Dank für euren Einsatz.

 

Sandra feiert ihren 10. Geburtstag.

 

 

Text und Bilder: Sarah Fischer

Bookmark the permalink.

Comments are closed.